, 22. März 2009Jubiläumsaktion 2009: Ein HospitalBus für Äthiopien

Jubiläumsaktion 2009: Ein Hospitalbus für Attat+++ Aktueller Spendenstand: 29.000 Euro +++

In dem 25. Jubiläumsjahr haben wir als EineWeltKreis ein neues Vorhaben. Um zu den insgesamt 19 Gesundheitsstationen zu gelangen, die in großer Entfernung zum Krankenhaus liegen, sind die Schwestern im Krankenhaus Attat, Äthiopien auf einen funktionstüchtigen Bulli angewiesen. Da das momentane Auto, mit dem die Schwestern zu den Menschen gelangen können, sozusagen in den letzten Zügen liegt, möchten wir in einer gemeinsamen Aktion der ganzen Gemeinde dafür sorgen, dass wir in diesem Jahr einen neuen Bulli nach Äthiopien bringen. Die Firma Bertels unterstützt uns dabei großzügig, einen für das Land und den Zweck tauglichen Wagen zu erwerben. [mehr…]

, 28. September 2008Unser Logo

Nach dem Internetauftritt erstrahlt nun auch das Logo in neuem Glanz. Die Elemente wurden reduziert und offener gestaltet. Zusammen mit einer neuen Schrift erscheint das Logo in verbesserter Lesbarkeit. [mehr…]

, 5. April 2008»Unsere Zukunft – Eine Welt«, Dülmen macht mit!

Unter diesem Motto veranstalten die Dülmener Eine-Welt-Initiativen in Zusammenarbeit mit der Stadt Dülmen, der Familienbildungsstätte, der VHS Dülmen – Haltern am See – Havixbeck und dem Vamos e.V. Münster eine Veranstaltungsreihe zu Themen wie fairer Handel, Armutsbekämpfung, Gesundheitsprojekte oder Bildung. [mehr…]

, 3. Dezember 2007Schwester Rita im ZDF

In der Sendung Die schönsten Weihnachts-Hits vom 28.11.2007 war Sr. Rita zu Gast. Das ZDF hat den Beitrag in der ZDFMediathek dasVideo und einen Bericht über das Krankenhaus in Attat online gestellt. [mehr…]

, 1. Dezember 2007Brief: Advent 2007

Advent 2007 G.C.
Advent 2000 J.C.

“Vielleicht kommen mir “Sternstunden” nur in der Gestalt des Alltags entgegen.”
(Karl Rahner)

Liebe Verwandte, FreundInnen und Wohltäter!

Bild zum Adventbrief 2007Erneut gibt uns die angebrochene Advents- und Weihnachtszeit Gelegenheit, Ihnen ein Lebenszeichen und ganz herzliche Grüße aus Äthiopien zu senden.

Wie Sie schon an der Datumszeile erkennen können, ist auch in Äthiopien, das die Zeit nach dem Julianischen Kalender rechnet, im September das dritte Jahrtausend angebrochen. In vielen größeren Städten waren diverse Feierlichkeiten zum Schritt ins neue Jahrtausend. Wir in Attat haben mit unseren 162 Angestellten und 28 KrankenpflegeschülerInnen von der Krankenpflegeschule aus Hossana, die regelmäßig für ihre Praktikumszeiten zu uns kommen, ein Fest gefeiert. Gemäß der Gurage Kultur ist ein gutes (und reichlich) Essen, der Schlüssel zum Erfolg einer solchen Einladung. [mehr…]

, 10. Juni 2007Attat in der BILD

In einer Sonderausgabe über die Armut in Afrika berichtete die Bildzeitung am 1. Juni 2007 auch über das Krankenhaus der Missionsärztlichen Schwestern. [mehr…]